Mittwoch, 16 Oktober 2019 12:41

Badminton in den Herbstferien für Jugendliche ab 8 Jahren

geschrieben von

Wer hat Lust auf die schnellste Ballsportart der Welt? Badminton wird seit 1967 in Landshut beim Postsportverein gespielt.
In den Herbstferien bietet die Badmintonabteilung am Dienstagnachmittag, den 29. Oktober, Badminton für alle Mädels und Jungs ab 8 Jahren in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr in der Turnhalle des Hans-Carossa-Gymnasiums an.


Der Zugang zur Turnhalle erfolgt über den Loretoweg (Franziskanerkloster).
Was erwartet Dich während des vierstündigen Trainings? Übungen mit Ball und Schläger um ein Gefühl für den Federball zu bekommen und um die Auge-Hand-Koordination zu verbessern. Wie komme ich am Schnellsten zum Federball und wie kann ich ihn optimal schlagen damit der Gegner den Ball nicht erwischt. Zum Abschluss steht ein kleines Turnier auf dem Programm.
Die Nachwuchsarbeit wird bei uns seit Jahren sehr intensiv betrieben, was sich letztendlich in den Erfolgen auf Bezirks-, Bayerischer- und Deutscher Ebene wieder spiegelt. Beim Nachwuchs legen wir sehr großen Wert auf ein altersgerechtes und strukturiertes Training, d.h. richtiges Techniktraining im Bereich der Schlag- und Lauftechnik, sowie Taktikschulung, und steht unter dem Motto "spielend lernen, erfolgreich spielen". Neben diesen badmintonspezifischen Punkten legen wir auch Wert auf eine vielseitige sportliche Ausbildung. Trotz des strukturierten Trainings kommt der Spaß und die Freude nicht zu kurz und es entsteht kein Leistungsdruck.
Schaut einfach einfach vorbei, wir freuen uns auf Euch!
Man muss sich nicht im Vorfeld anmelden, kommt einfach vorbei und habt Spaß beim Badminton.

Weitere Informationen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

 

Gelesen 145 mal