Montag, 03 November 2014 19:24

Bayernligaspieltag 8./9. November

geschrieben von

Am kommenden Wochenende sind alle Badmintonteams des PostSV im Einsatz, und zwar

Bayernliga
Die 1. Mannschaft empfängt am Samstag um 16.00 Uhr in der Carossahalle den TSV Diedorf, der erst am letzten Spieltag unserer Zweiten das Leben schwer gemacht hat. Durch den Sieg der Diedorfer gegen die 2.te ist die Mannschaft um Heiko Müller gewarnt und wird die Spiele sehr konzentriert angehen um die nötigen Punkte in Landshut zu lassen.
Am Sonntag geht es nach Dillingen zum letztjährigen Bayernligameister, die derzeit ihrer Form etwas hinterherlaufen. Aufgrund des Heimvorteil dürfen die Donaustädter nicht unterschätzt werden, aber mit konzentriertem Spiel sollte für die Landshuter ein gutes Ergebnis drin sein.

Die zweite Mannschaft hat am Samstag spielfrei, da das Spiel gegen Rosenheim auf So. 16. Nov. verlegt wurde.
Am Sonntag um 10.00 Uhr kommt der Tabellenführer TSG Augsburg in die Carossahalle. Da haben die Landshuter keinen leichten Gegner um sich nach den beiden Niederlagen vom letzten Spieltag wieder Selbstvertrauen zu holen.

Bezirksoberliga
Die 3. Mannschaft muss nach Regen reisen um gegen den TSV und den Tabellenführer DJK Regensburg anzutreten.
Obwohl es schwer wird gegen die Regener in eigener Halle einen Punkt zu holen sollte dies für die Landshuter das Ziel sein. Gegen die DJK als letztjähriger Meister und erneuter Favorit wird es ebenfalls nicht leicht.

Bezirksliga
Die 4. Mannschaft schlägt in Plattling gegen die Zweite und den TSV Vilsbiburg auf. Hier wird es schwer werden, dass die Landshuter einen Punkt holen, wobei dies gegen Plattling schon drin ist.

A-Klasse
Hier läd die 5. Mannschaft zum Gipfeltreffen in der A-KLasse ein. Den um 10.00 Uhr empfangen die Postler den TSV Plattling III und den BC Grafenau. PostSV und Grafenau liegen hinter den Tabellenführer TSV Plattling. Bei guten Verlauf könnten die Postler am Ende die Tabelle anführen.

 

Gelesen 1625 mal