Carossahalle gesperrt

Hallo liebe Mitglieder des PostSV

sollten Sie mit ihren Kindern in der Carossahalle beim Kinderturnen sein und Mitglied der Badmintonabteilung sein, dann fallen absofort alle Übungsstunden in der Carossahalle wegen akuter Schimmelgefahr aus. Wir bekamen gestern Nachmiitag die Info von der Stadt, dass die Halle ab sofort gesperrt ist.

Wir sind bemüht nach Alternativen zu suchen und werden Sie sobald wie möglich über die Landshuter Zeitung und über unsere Homepage informieren.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Danke

Weihnachtsfeier der Kinderturner

Kinderweihnachtsfeier beim Postsportverein

Die Kinderturnabteilung des Postsportvereins unter Führung von Johanna Bachhuber, die die Abteilung seit über 25 Jahren leitet, hatte zur Weihnachtsfeier in der Mehrzweckhalle des Hans-Carossa-Gymnasiums geladen. Eine große Anzahl von Eltern erlebte zuerst einen neu gestalteten, besinnliche und einen mit sportlichen Höhepunkten gespickten Spätnachmittag.
Zu dieser Weihnachtsfeier hat man eine fantastische Adventstimmung geschaffen. Die Mehrzweckhalle wurde kurzweilig abdunkelt. Die Kinder saßen im Kreis und sangen unter Gitarrenbegleitung von Johanna Bachhuber, stimmungsvolle Weihnachtslieder. Dann tanzten die Kinder mit Musikuntermahlung mit verschiedenfarbigen Jongliertüchern im Reigen. Zu den Vorführungen wurde eine etwas andere Weihnachtsgeschichte gelesen. Es war eine frohe, besinnliche Einstimmung für diese Weihnachtsfeier. In früheren Jahren hat man zusammen mit den Großen die Weihnachtsfeier abgehalten. Es war aber viel besser mit den Kinder und Schüler eine eigene Veranstaltung durchzuführen, weil sich so erst richtig entfalten können und sich auch mehr zutrauen.

Weiterlesen: Weihnachtsfeier der Kinderturner

Sport in der Nikola-Schulturnhalle

Wegen dringend notwendiger Sanierung des Hallenbodens ist die Untere Turnhalle für den Sportbetrieb bis auf weiteres gesperrt -
vermutlich geht's am Montag, 03. November wieder weiter!

Kinder laufen für Kinder 2014 erfolgreich

Zum zehnten Mal in Folge fand am 24. Mai 2014 der Sponsorenlauf „Kinder laufen für Kinder" unter der Organisation von der Landshuter Gymnasien (Hans- Leinberger, Hans-Carossa, Maristengymn. Furth, Schulstiftung Seligenthal, Gymn. Ergolding) und dem PostSV Landshut statt. 750 Läufer absolvierten den Rundkurs auf dem Schulgelände des Hans-Carossa-Gymn. und legten dabei 8.350 km zurück, was eine Spendensumme von ca. 17.000 € erwarten lässt.
Unser Lauf stand auch noch unter dem Motto "Sport in der Familie" so gab es eine extra Familienwertung (mind. 3 Läufer) und hier hat die erfolgreichste Familie 115 km mit 5 Läufern zurückgelegt. Für die besten 10 Familien gab es einen Eisgutschein.
Von der Landshuter Zeitung, die wir als Sponsor mit ins Boot geholt haben wurde für die erfolgreichste Klasse ein "LZ-Klassenpokal" gestiftet. Hier gingen auch die Eltern und Geschwister in die Wertung mit ein, so dass der Pokal an die Klasse 5b des Ergoldinger Gymnasiums ging.

Jeder Teilnehmer hatte sich im Vorfeld Sponsoren gesucht und mit ihnen einen Geldbetrag pro absolvierter Runde vereinbart. Im Durchschnitt legte dabei jeder Läufer 11,13 km für die gute Sache zurück. Zu dieser Leistung kann man nur gratulieren. Die Läufer wurden auf der Strecke mit Gemüse, Obst, Wasser und Brötchen versorgt, damit sie fit für die vielen Runden waren. All diese Produkte wurden uns von Sponsoren zur Verfügung gestellt. Nicht nur den Sponsoren gilt der Dank sondern auch den vielen Helfern von den Schulen und vom PostSV Landshut, bei dem die Hauptorganisation lag.

Weiterlesen: Kinder laufen für Kinder 2014 erfolgreich

Seite 1 von 14