Montag, 16 April 2018 22:58

45. Landshuter Stadtmeisterschaft

geschrieben von

  1. Offenen Landshuter Stadtmeisterschaften im Badminton

Am kommenden Wochenende, 21./22. April, richtet die Badmintonabteilung des PostSV Landshut die 45. Offenen Stadtmeisterschaften in Folge aus, für die OB Alexander Putz die Schirmherrschaft übernommen hat. Die Stadtmeisterschaften sind in Bayern das einzige Einladungsturnier das seit  über 40 Jahren ohne Unterbrechung ausgerichtet wird und dabei immer TOP besetzt ist, denn in diesem Jahr haben wieder 170 Spielern aus 50 Vereinen (Bayern , Sachsen, Thüringen, Niedersachsen, Schleswig Holstein und Österreich) von der B-Klasse bis zur Bayernliga gemeldet.

 

Günter Ciesielski vom Postsportverein Landshut erneut Europameister. 
Der neue Europameister verbesserte zweimal den Weltrekord.

 

Günter Ciesielski vom  Postsportverein Landshut wurde bei den diesjährigen Senioren-Hallen-Europameisterschaften in Madrid (Spanien) über die 3000-Meter-Distanz im Bahnengehen und über die 5000-Meter-Distanz im Straßengehen in der Altersgruppe 90+ Europameister mit neuer Weltrekordzeit. Durch seine Leistung konnten die DLV-Senioren in der Mannschaft noch eine dritte Goldmedaille gewinnen.

 

Es war eine schwierige Vorbereitungszeit. Die Senioren-Europameisterschaften wurden schon sehr früh im Jahr angesetzt und das Wintertraining lag schon wieder einige Zeit zurück lag. Trotzdem wurden die Europameisterschaften für Günter Ciesielski ein Sportfest mit großem Erfolg und großer Freude nach den erbrachten guten Leistungen.
Die Hallenbahn für die männlichen Geher am dritten Wettkampftag der Europameisterschaften, war ab Mittag reserviert. Am Ende dieser Veranstaltung konnten die DLV-Athleten vier Siege zu verzeichnen. Den Auftakt dieser erfolgreichen Disziplin machte Günter Ciesielski (M 90) vom Postsportverein Landshut. Sein  Ansporn war, die bestehende Weltrekordzeit zu verbessern. Und tatsächlich, mit einer neuen Weltrekordzeit über die 3000-Meter-Dizstanz von 25:49,51 Minuten gewann Ciesielski und pulverisierte regelrecht den alten Weltrekord des Finnen Ilmari Koppinen (27:28,80 Min.) aus dem Jahre 2008.

 

Für die 45. Offenen Landshuter Stadtmeisterschaften am 21./22. April haben 170 SpielerInnen aus 50 Vereinen (Bayern, Österreich, Sachsen Thüringen, Niedersachsen und Schleswig Holstein) gemeldet.  Wir möchten uns bei allen SpielernInnen sehr herzlich für das tolle Teilnehmerfeld bedanken.
Die Teilnehmerlisten den einzelnen Disziplinen findet man hier.

Donnerstag, 05 April 2018 19:45

Kinder laufen für Kinder am 5. Mai

geschrieben von

 

Am 5. Mai 2018 findet die 14. Auflage statt.

Dieser Lauf steht unter dem Motto "Sport in der Familie".

Die Landshuter Schulen ( Hans-Carossa-Gymn., Hans-Leinberger-Gymn, Schulstiftung Seligenthal, Maristengymn. Furth und Realschule und Gymnasium Ergolding) und der PostSV Landshut organisieren diesen Lauf seit 2005. Seit 2005 haben bei diesem Lauf fast 8.400 Läufer teilgenommen. Sie haben eine Strecke von fast 103.000 Km zurückgelegt. Mit der erlaufenen Spendensumme von 230.000 € konnten viele soziale Projekte in der Region und weltweit unterstützt werden.

In 2018 werden von uns folgende Projekte unterstützt
Das BLLV-Kinderhaus Casadeni in Peru
Ein Schulprojekt der Maristen im Kongo
Das Kinderheim St. Vincenz in Landshut
Dachverband der Clowns in Medizin und Pflege


mehr Infos zu dem Lauf
Flyer für den Lauf 2018
Plakat für den lauf 2018

Gemeinsam mit den Kindern der Schulen laden wir alle begeisterten Sportler, egal ob jung oder alt, ober klein oder groß, zu diesem Lauf ein, um sich zu bewegen und dabei etwas Gutes tun.

Freitag, 30 März 2018 01:06

Vierte Mannschaft ist Meister!

geschrieben von

 

Das große Finale der Badmintonsaison brachte viel Freude, aber auch ein wenig Trauer mit sich....

Mittwoch, 21 März 2018 18:55

Letzter Spieltag - Großes Finale

geschrieben von

Für die Badminton-Teams beginnt am Samstag das große Finalwochenende dieser Saison. Bis auf die Dritte, die in Regensburg aufschlägt, spielen alle Teams in der Carossahalle.

Montag, 12 März 2018 21:45

Die Pünkterl kommen nach Landshut

geschrieben von

 

Abstand auf Vorletzten verringert

Nach dem überraschenden Sieg am letzten Spieltag gegen den Tabellenzweiten TSV Diedorf war die Mannschaft eigentlich hochmotiviert und wollte am Samstag auswärts beim ESV München unbedingt an diese tolle Leistung anknüpfen. Jedoch war an diesem Tag der Wurm drin und niemand konnte an dem Tag annähernd Normalform erreichen.

Mittwoch, 07 März 2018 19:35

Erste Hilfe Kurs für die Badmintonabteilung

geschrieben von

An einem spielfreien Wocheende hat die Badmintonabteilung des Post SV Landshuts Anfang März einen ErsteHilfe Kurs gemeinsam mit dem Roten Kreuz Landshut organisiert. Nachdem für die Hans-Carossa Turnhalle im letzten Jahr schon ein Defibrillator angeschafft wurde, wollten die Trainer, Sportler und Mitglieder auch im Bereich der Ersten Hilfe ihr Wissen auffrischen, um für den Notfall gewappnet zu sein. Letztes Jahr gab es einen tragischen Zwischenfall, der mit viel Courage und Glück ein positives Ende hatte. So etwas sollte im besten Fall nicht nochmal vorkommen.
Die wichtigsten Punkte des Kurses waren vor allem die PECH Regel, das besondere Verhalten bei Verletzungen von Kindern und die wichtigsten Sofortmaßnahmen (Pflaster und Verbände) bei Verletzungen und Wunden. Ein extra Kapitel widmete sich der Reanimierung von der Überprüfung der
Atmung, die stabile Seitenlage, bis hin zur Herz-Lungen-Wiederbelebung.

Dienstag, 06 März 2018 11:08

Aufholjagd in der Carossahalle

geschrieben von

 

Die zweite Mannschaft des PostSV Landshut kann am Wochenende ihren Aufwärtstrend auswärts beim ESV München und beim sonntäglichen Heimspiel gegen den TV 1847 Augsburg fortsetzen.

Dienstag, 20 Februar 2018 22:04

Abfahrt zur Theaterfahrt

geschrieben von

 

 Abfahrt zur Theaterfahrt am Donnerstag den 22. Februar

um 17 Uhr

an der Dieselstraße in Landshut

theatermaske